englisch BIOGRAPHIE

1956
____in Gelsenkirchen geboren

1969
___Fernstudium NORMAN ROCKWELL SCHOOL (Illustration)

1970
___erste Studien bei Hans-Maria Hartung (Restaurator,Malerei), Kurt Janitzki (Akt),
________Wieland Halbroth (freies Zeichnen, Grafik)

ab
1977
___Studium Germanistik und Kunst in Münster und Dortmund

1981____Staatsexamen (Prof.Lothar Kanpmann - Kunst, Prof.W.Israel – Germanistik)

ab
1987
___ lebt und arbeitet er als freischaffender Künstler in Hamburg

1989____Wandbild ZIRKUS , 6m x 20m, TURBON INTERNATIONAL, Hattingen

1990
____Aufgabe des Dortmunder Ateliers

Bisher weit über 100 Einzelausstellungen, u.a. in Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt , Goslar, Hamburg, Kiel, München, Saarbrücken und Wuppertal
Mitarbeit und Illustrationen zu Theater, Kabarett und verschiedene Publikationen

1993
____Ausstellung in Toensberg/Norwegen

1993-95
_Künstlerische Begleitung des Films „MARIO UND DER ZAUBERER“
________ Regie und Hauptdarsteller Klaus Maria Brandauer,
________ Produzent Jürgen Haase, Provobis Film,
________ mit Ausstellungen in Hamburg, Dresden, Luxemburg und Weimar
ab
1996
____Zusammenarbeit mit dem CIRCUS RONCALLI und Bernhard Paul mit
________ Ausstellungen während der Gastspiele u.a. in Hamburg, Moers, München, Düsseldorf

________ Wandbilder Pattaya, Thailand
________ Villa Turbon

1998
____Kunstpreis des Künstlerclubs „die Insel“, überreicht durch Ulrich Tukur
1999/
2000
____Zusammenarbeit mit HOLIDAY ON ICE (Organisation Aries Events,
________ Düsseldorf, Siegfried Schäfer)
________ Mit Ausstellungen in Frankfurt, Köln, Dortmund und Saarbrücken

2000
____Mastihari., Kos (Mastihari Bay Hotel)
ab
2002
____Austellung durch die Galerie Commeter, Hamburg

1.Einzelpräsentation in der Galerie,weitere Ausstellungen in den
Fliegenden Bauten, Hamburg (2003) und im Deutschen Schauspielhaus
In Hamburg (2004)

2003
____MS EUROPA , Mittelmeerkreuzfahrt Monte Carlo bis Odessa
2003/
2004
____künstlerische Mitarbeit am Film „DER NEUNTE TAG“,Progress Film,
________Regie Volker Schlöndorff,
________Hauptdarsteller Bibiana Beglau, August Diehl und Ulrich Matthes
________1. Ausstellung, Filmmuseum Berlin

2006
____30 Jahre Roncalli , Arbeiten 1996 - 2006 Stadtmuseum Köln

Weitere Ausstellungen in Planung
Seine Arbeiten befinden sich in zahlreichen privaten Sammlungen im In-
und Ausland.